Beyond the Bridge
Offizieller Release am 21. April 2016


Zur geplanten Veröffentlichung Vorschaubild

BEYOND THE BRIDGE wird am 21. April 2016 weltweit und dauerhaft offiziell als VoD (Video-on-Demand) und DVD veröffentlicht. Im Rahmen der Veröffentlichung findet auch eine deutschlandweite Kinotour in ausgewählten Programmkinos statt, bei der man den Film einmalig mit den Machern auf großer Leinwand schauen kann.

Nachdem im vergangenen Jahr der Debütspielfilm BEYOND THE BRIDGE von DPS für eine Woche (vom 7. bis zum 14. November) als Limited Release veröffentlicht wurde, kommt es jetzt zum offiziellen Release – das heißt weltweit und dauerhaft! Damals hatten die Abonnenten des DPS Newsletters exklusiv die Gelegenheit, den Film käuflich zu erwerben und sich einen Popcornabend mit dem Psycho-Thriller mit Maya Schenk in der Hauptrolle zu gönnen. Nächsten Monat haben dazu alle Fans von Psycho-Thrillern weltweit Gelegenheit.

Ab dem 21. April 2016 steht der Film zunächst als VoD (Video-on-Demand) Angebot auf seiner offiziellen Website BeyondTheBridgeMovie.com zur Verfügung. Es folgen kurz darauf die Plattformen Amazon, iTunes und Vimeo on Demand. Die DVD wird über Amazon beziehbar sein.

Der Film wird in englischer Sprache mit Untertiteln in englisch, deutsch, spanisch, französisch und russisch veröffentlicht. Vorbestellen kann man ihn exklusiv auf seiner Website unter BeyondTheBridgeMovie.com/pre-order-vhx.

10UNA_VoD_Release

Im Rahmen des Onlinestarts sind Regisseur DPS, seine Schwester Maya Schenk und Produzent Robert Staffl auf einer Kinotour unterwegs, um den Film in ausgewählten Städten Deutschlands auf großer Leinwand zu präsentieren. Die bisherigen Kinotour-Daten zum Vormerken:

Weitere Informationen auf der offiziellen Filmwebsite unter BeyondtheBridgeMovie.com.