Beyond the Bridge
Independent Horror Movie Awards: Nominierung beste Musik


Bei den Independent Horror Movie Awards 2015 wurde BEYOND THE BRIDGE von der Jury in der Kategorie Beste Musik nominiert.

Die Independent Horror Movie Awards werden alle zwei Monate online auf ihrer Website www.horrormovieawards.com verliehen. Die Veranstalter haben sie dabei zum Ziel gesetzt, dem unterbewerteten Horrorgenre mehr Aufmerksamkeit zu bescheren. Im Besonderen sind unabhängige Produktionen gefragt. Bei der Einreichung für die Verleihung im Dezember 2015 wurde BEYOND THE BRIDGE in der Kategorie “Beste Musik (Best Music)” nominiert. Der Titel wurde an #MurderSelfie vergeben.

Die Musikauswahl war ein großes Thema für DPS und setzt sich aus der Musik vieler verschiedener Künstler zusammen. Einen Großteil hat die Kollaboration Broken Notes mit ihrer von Silent Hill inspirierten Musik beigetragen. Aber auch Szenegrößen wie Lustmord, Kalpamantra oder Ectima sind Teil des Scores. Den Titelsong “Deliverance” steuert the longest journey bei. DPS dazu:

Es hat sehr viel Zeit gekostet, für jede Szene die passende Musik zu finden. Die finale Auswahl spielt perfekt in die jeweils benötigten Stimmungen der Szenen hinein. Entsprechend freue ich mich über die Nominierung in dieser Kategorie, die eine Verneigung vor den vielen beteiligten Künstlern ist.